Öffnungszeiten:
Geschäftsstelle Garbsen
Mo.-Do.:   7.30 - 16.30 Uhr 
Fr.: 7.30 - 13.00 Uhr






Geschäftsstelle Osnabrück
Mo.-Do.: 8.00 - 16.30 Uhr 
Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr
Im seit 01.01.2013 verpflichtend einzusetzenden Vorgabenmodul (FSD.SP.21) Ihres SP-EDV-Programmes sind für einige SP-pflichtige Fahrzeuge noch keine Bremsbezugskräfte hinterlegt.

Um die SP trotzdem ordnungsgemäß und einheitlich durchführen zu können, wurde seitens des ZDK in Abstimmung mit dem
VDA/VDIK eine Vorgehensweise zur praktischen Anwendung ausgearbeitet. Diese finden Sie hier im Download.

Bitte beachten Sie: Dieser Prozess stellt nur eine Ausweichlösung bis zum Vorhandensein entsprechender Daten für die jeweiligen Fahrzeuge dar.

Stand: Febr. 2012
Attachments:
Download this file (Nachweis_Bremswirkungspruefung_SP.pdf)Nachweis der Bremswirkungsprüfung an SP-pflichtigen Nutzfahrzeugen[Vorgehensweise des ZDKs in Abstimmung mit dem VDA/VDIK - Stand Febr. 2013]108 kB